SEPIA Illustration
SEPIA ist die Agentur mit erstklassigen Illustratoren für Werbung, Design, Buch und Editorial.

climate change vector illustration





19.07.2019
Anton Hallmann gestaltete den Messestand für den Kongress vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft in Berlin. Auch das Magazin des Verbandes schmückte Anton mit weiteren Illustrationen zur Energiewende.



a driving house


family standing in front of their huge keys


17.07.2019
Francesco Bongiorni zeichnete drei Bilder für das Focus Spezial Heft Immobilien: (1) Mieter können zu teure Modernisierungsmaßnahmen ausbremsen. (2) Was ändert sich nach der Grundsteuerreform für die Eigentümer? (3) Infos zum Baukindergeld.



dysonspheres

illustrations of intergalactic spheres

11.07.2019
Armin Schieb gestaltete vier Bilder für den New Scientist: Der Schwarm und der Ring (1 & 2) sind Ideen des britisch-amerikanischen Physikers Freeman Dyson. In einem Artikel für Science erwähnte er bereits 1960 die Absorbtion der Energie eines Sterns als einen möglichen Hinweis auf außerirdische Intelligenzen. Der Monolith und das Sonnensegel (3 & 4) sind Beispiele für weitere mögliche Weltraumzivilisationen.
Armin Schieb ist Spezialist für wissenschaftliche Illustration. Er entwickelt detaillierte Infografiken zu Technik, Natur und Gesellschaft.



expo of the finals of ArtEZ

illustrations of intergalactic spheres



10.07.2019
Es ist wieder Zeit für Rundgänge. Wir waren diesmal in Zwolle (Niederlande) und haben uns die Abschlussarbeiten der Absolventen der ArtEZ Hogeschool angeschaut.



alien civilization ring

06.07.2019
Science-Fiction Fans haben die Qual der Wahl. Denn kürzlich sind einige faszinierende Bücher herausgekommen. Zum Beispiel »Abschied von der Erde« – ein Sachbuch des Physikers Michio Kaku. Er ist davon überzeugt, dass die Menschen bereits 2050 auf dem Mars leben werden. Außerdem erschien grade »Jenseits der Zeit« von Cixin Liu. In dem letzten Teil der Trisolaris-Trilogie beschreibt der Autor die Flucht der Menschen in den Weltraum. Manches davon kann man sich nur schwer vorstellen. Die Bilder von Armin Schieb sind da schon sehr hilfreich. Wir zeigen in den nächsten Tagen vier Beispiele von Zivilisationsmodellen im Weltraum.



weitere News (5)